Willkommen, Gast 1!
nicht angemeldet
name: Gast 1 [ändern]
[anmelden]

aktuell: Home > Wissen > Geschichte > Wichtige Habsburger

Wichtige Habsburger

 
Navigator Geschichte
 
7.Klasse
8.Klasse
Details
Datum: 2007-11-20
Details: Geschichte-Unterricht
Aufrufe: 6146

Wichtige Habsburger:

Rudolf IV

„Der Stifter“. In der „goldenen Bulle“ wurde unter Karl IV (Rudolfs Schwiegervater) 1356 die deutsche Königswahl geregelt: 7 Kurfürsten hatten das Wahlrecht (Die Erzbischöfe von Mainz, Köln und Trier, Herzog von Saxen, König von Böhmen, Markgraf von Brandenburg, Pfalzgraf bei Rhein) und damit auch eine privilegierte Stellung. Um eine kurfürstenähnliche Stellung zu erlangen, ließ Rudolf 1359 eine Urkunde fälschen (privilegium maius) und erhielt den Titel Erzherzog. 1852 wurde die Fälschung jedoch nachgewiesen. 1363 kam Tirol an die Habsburger, sie erhielten es da Margarete Marltasch, getroffen und in Trauer vom Tod des Sohnes, ihre Besitztümer aufteilte. 1365  wurde unter Rudolf die Universität Wien gegründet und der gotische Ausbau des Stephansdomes fertiggestellt.

Friedrich III

Er wurde 1452 in Rom vom Papst zum Kaiser gekrönt (die letzte Kaiserkrönung in Rom). Sein Wahlspruch lautete „Aller Erde Ist Österreich Untertan“ (A.E.I.O.U.). Heutzutage ist es aber umstritten ob dies wirklich sein Wahlspruch war. Er baute den Grazer Dom und die Grazer Burg, da er etliche Jahre in Graz residierte.

wissen > geschichte > anfänge der habsburger > wichtige habsburger
Wichtige Habsburger:... [weiterlesen]
sonst noch online: 0Laden...
nachrichtenfenster
nachricht hinzufügen
Laden...
Website © 2018 by David Zweiker. Kontakt