Willkommen, Gast 2!
nicht angemeldet
name: Gast 2 [ändern]
[anmelden]

aktuell: Home > Wissen > Chemie > Wasser: Element oder Verbindung?

Wasser: Element oder Verbindung?

< Bindungen Aluminium >
Navigator Chemie
 
7.Klasse
8.Klasse
Details
Datum: 2008-01-10
Details: Chemie-Unterricht
Aufrufe: 3987

Das Experiment ist die Elektrolyse. Die Endung –lyse bedeutet, dass es sich um eine Zerlegung handelt, in diesem Fall eine Zerlegung durch elektrischen Gleichstrom.

Bei der Elektrolyse von Wasser entsteht genau doppelt so viel Wasserstoff am Minus-Pol wie Sauerstoff am Plus-Pol. Wasserstoff ist positiv geladen, deswegen bildet es sich am Plus-Pol. Sauerstoff hingegen ist negativ geladen und bildet sich am Minus-Pol.

Die Elektrolyse ist ein endothermer Vorgang, da Energie zugeführt werden muss. Die Verbrennung des dabei entstehenden Knallgases (H2 und O2) ist exotherm, d.h. es wird dabei Energie frei. Eine gefahrlose Verbrennung eines Knallgases ist möglich, in dem man Spülmittel mit Wasser verdünnt, das Gas hinein spritzt und anschließend anzündet.

Untereinträge

Elektrolyse von Kupferchlorid
wissen > geschichte > industrialisierung
In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kam es von England ausgehend zur Industrialisierung. In Großbritannien waren die Voraussetzungen dafür gegeben. Großbritannien wurde zur führenden Industriemacht im 19. Jahrhundert wegen drei Voraussetzungen:
sonst noch online: 0Laden...
nachrichtenfenster
nachricht hinzufügen
Laden...
Website © 2018 by David Zweiker. Kontakt